*
Top-menue

Grosswildjagd in Argentinien

 

 

Argentinien bietet vielfältige Jagdmöglichkeiten bei günstigen Preisen auf die unterschiedlichsten Wildarten, vom Gran Chaco im Norden bis nach Patagonien im Südwesten. Dieses schöne Jagd- und Reiseland findet bei europäischen Jägern leider nicht das Interesse wie z. B. das südliche Afrika. Dabei dauert der Flug dorthin nur ca. 2 Std. länger. Die Flugkosten sind in etwa gleich. Auch die Tageskosten unterscheiden sich nicht wesentlich von denen im südlichen Afrika oder Osteuropa.

Die Unterkünfte sind luxuriös, - oft mit Pool -, die Mahlzeiten exzellent. Mit Englisch kommt man überall weiter; ein deutsch sprechender Dolmetscher kann organisiert werden. Unser Partner organisiert Jagden in mehreren Provinzen Argentiniens; Jagdgebietswechsel sind natürlich möglich. Jagd zu Pferd in Argentinien

In Argentinien kann man auf folgende Wildarten jagen:

Rothirsch
Axishirsch
Damhirsch
Blackbuck
 
Puma
Wasserbüffel
Wildziegen
Vierhornschaf
Muffelwidder
Europ. Wildschwein
Wasserschwein


 

Es kann ganzjährig gejagt werden mit Ausnahme auf Hirscharten, die ihr Geweih abwerfen. Wir befinden uns in Argentinien auf der Südhalbkugel; die Jahreszeiten liegen also umgekehrt wie in Europa. Deshalb findet die Hirschbrunft auch im März /April statt, dem dortigen Herbst.

Legendär sind die Flugwildjagden, speziell auf Tauben oder aber auch auf Wildenten. Diese Massen an Flugwild muss man mit eigenen Augen gesehen haben, sonst glaubt man den Erzählungen nicht.

Wildschweine werden in Jagdgebieten entlang der Atlantikküste besonders stark. Durch die Aufnahme von angeschwemmten Krabben aus dem Atlantik weisen die Keiler besonders starke Trophäen auf. Die Sauen werden dort durch berittene Gauchos aus Gebüsch und Schilf getrieben, hohe Tagesstrecken sind die Regel. Außerdem besteht die Möglichkeit, an Kirrungen speziell auf starke Keiler anzusitzen.

Die Wildschweinjagd lässt sich problemlos mit der Jagd auf Blackbuck, Axishirsch und Wasserschwein (Capybara) kombinieren. In Kombination mit der Jagd können außerdem Angelausflüge organisiert werden.

Auch touristisch hat Argentinien viel zu bieten. Die Hauptstadt Buenos Aires, am Rio de la Plata gelegen, ist eine besonders schöne Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten. Die Iguacu – Fälle werden als die schönsten Wasserfälle der Welt beschrieben, ebenso die Schönheit der Landschaft Patagoniens.

 
Blackbuck in Argentinien

Hirschjagd in Argentinien, Vierhornschaf in Argentinien,

Axis-Hirsch in Argentinien

Nennen Sie uns Ihre Wünsche und lassen Sie sich unverbindlich ein Angebot erstellen.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail